Angebote zu "Karlsruhe" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Schokoladen-Tafel 'Karlsruher SC'
2,90 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Die Tafel-Schokolade vom Karlsruher SC aus zarter Vollmilch-Schokolade ist ein echter Hingucker und Gutschmecker. Probiere ein Stückchen oder auch zwei und lass Dir die blau-weiße Fan-Schokolade schmecken! Ob zu Hause oder auf Auswärtsfahrt - die KSC-Schokolade ist immer ein guter Begleiter für den badischen Schokoladen-Liebhaber. Die Tafel-Schokolade für den Karlsruhe-Fan stammt aus fairem Anbau und ist mit dem Siegel des Fairtrade-Kakaoprogramms zertifiziert. Der KSC-Fan nascht eben gerne mit gutem Gewissen. Die Tafel-Schokolade für den Anhänger des Karlsruher SC, die selbstverständlich zur offiziellen Team-Schokolade der Kicker vom Wildparkstadion gehört, ist als Fan-Artikel das ganze Jahr über erhältlich. Schließlich kennt guter Geschmack keine Jahreszeiten!

Anbieter: chocri.de
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Diaz schießt
15,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Es gibt viele Fußballmomente, die sind banal und langweilig. Und es gibt solche, die Herzen zerreißen, die Stimmen beben und Menschen feuchte Augen kriegen lassen, wenn sie davon erzählen. Auch Jahre später noch. Das Freistoßtor von Marcelo Diaz in der 91. Minute des Relegations-Rückspiels der Saison 2014/15 des Hamburger SV beim Karlsruher SC war so ein existenzieller Moment: Wo warst du in jener Nacht von Karlsruhe, wo warst du, als Diaz schoss? Das weiß jeder, der mit dem HSV fühlt.Dieses Buch erzählt von dem Augenblick und den Stunden, Minuten und Sekunden davor und danach. In einer vielstimmigen Dramaturgie lässt es die Haupt- und Nebendarsteller des 1. Juni 2015 zu Wort kommen und schildert den Verlauf dieses Tages als Collage des Leidens und der Leidenschaft: Morgens um 5.11 Uhr befindet sich der Leser im Kopf des Fans, der auf der A 7 Richtung Karlsruhe fährt, spätnachts um 0.15 Uhr auf der verkorksten Saisonabschlussfeier des KSC. Dazwischen: Hoffen und Bangen, Tränen und Glück. Ein Radiomoderator sucht letzte Worte, van der Vaart träumt vom entscheidenden Schuss, ein Torwart stellt eine Mauer, ein HSV-Herz hört nicht auf zu schlagen. Und um 20.47 Uhr schießt Diaz.

Anbieter: buecher
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Diaz schießt
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Es gibt viele Fußballmomente, die sind banal und langweilig. Und es gibt solche, die Herzen zerreißen, die Stimmen beben und Menschen feuchte Augen kriegen lassen, wenn sie davon erzählen. Auch Jahre später noch. Das Freistoßtor von Marcelo Diaz in der 91. Minute des Relegations-Rückspiels der Saison 2014/15 des Hamburger SV beim Karlsruher SC war so ein existenzieller Moment: Wo warst du in jener Nacht von Karlsruhe, wo warst du, als Diaz schoss? Das weiß jeder, der mit dem HSV fühlt.Dieses Buch erzählt von dem Augenblick und den Stunden, Minuten und Sekunden davor und danach. In einer vielstimmigen Dramaturgie lässt es die Haupt- und Nebendarsteller des 1. Juni 2015 zu Wort kommen und schildert den Verlauf dieses Tages als Collage des Leidens und der Leidenschaft: Morgens um 5.11 Uhr befindet sich der Leser im Kopf des Fans, der auf der A 7 Richtung Karlsruhe fährt, spätnachts um 0.15 Uhr auf der verkorksten Saisonabschlussfeier des KSC. Dazwischen: Hoffen und Bangen, Tränen und Glück. Ein Radiomoderator sucht letzte Worte, van der Vaart träumt vom entscheidenden Schuss, ein Torwart stellt eine Mauer, ein HSV-Herz hört nicht auf zu schlagen. Und um 20.47 Uhr schießt Diaz.

Anbieter: buecher
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Diaz schießt
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Es gibt viele Fußballmomente, die sind banal und langweilig. Und es gibt solche, die Herzen zerreißen, die Stimmen beben und Menschen feuchte Augen kriegen lassen, wenn sie davon erzählen. Auch Jahre später noch. Das Freistoßtor von Marcelo Diaz in der 91. Minute des Relegations-Rückspiels der Saison 2014/15 des Hamburger SV beim Karlsruher SC war so ein existenzieller Moment: Wo warst du in jener Nacht von Karlsruhe, wo warst du, als Diaz schoss? Das weiß jeder, der mit dem HSV fühlt.Dieses Buch erzählt von dem Augenblick und den Stunden, Minuten und Sekunden davor und danach. In einer vielstimmigen Dramaturgie lässt es die Haupt- und Nebendarsteller des 1. Juni 2015 zu Wort kommen und schildert den Verlauf dieses Tages als Collage des Leidens und der Leidenschaft: Morgens um 5.11 Uhr befindet sich der Leser im Kopf des Fans, der auf der A 7 Richtung Karlsruhe fährt, spätnachts um 0.15 Uhr auf der verkorksten Saisonabschlussfeier des KSC. Dazwischen: Hoffen und Bangen, Tränen und Glück. Ein Radiomoderator sucht letzte Worte, van der Vaart träumt vom entscheidenden Schuss, ein Torwart stellt eine Mauer, ein HSV-Herz hört nicht auf zu schlagen. Und um 20.47 Uhr schießt Diaz.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Rados aw Gilewicz
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online.Rados aw Gilewicz (born May 8, 1971 in Che m l ski) is a retired Polish footballer. His career started in 1991 playing for GKS 71 Tychy. In 1992 he transferred to Ruch Chorzów. From 1993 to 1995 he played for FC St. Gallen. He later moved to VfB Stuttgart where he stayed before once again moving to Karlsruher SC. He played his final game for Karlsruhe in the final of German FA Cup, a game he entered late on as a substitute. He then moved to Austria in 1999 where he played for FC Tirol. In the 2000/2001 season he scored 22 goals for the Tyroleans and was the league''s top scorer. He stayed at the club until it went in to liquidation. From 2002 until 2005 he was with Austria Vienna. Next he played for FC Superfund. He has won the Austrian title four times and has won the Austrian Cup twice and is the Polish all-time top goalscorer in Austrian football.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Achim Glückler
54,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online.Achim Glückler ( 10. August 1964 in Maulbronn) ist ein ehemaliger deutscher Fußballprofi. Glückler stammt aus Mühlacker, er bestritt mehrere Länderspiele für diverse Jugendmannschaften des DFB absolvierte, spielte in der Jugend des VfB Stuttgart. In der Meistersaison 1983/84 kam der Stürmer beim 5:1-Sieg gegen den 1. FC Kaiserslautern zu einem Kurzeinsatz, als er beim Stand von 4:0 in der 80. Minute für Hermann Ohlicher eingewechselt wurde.m Sommer 1984 wechselte Glückler zum Karlsruher SC, für den er in neun Erstligapartien einmal traf. In einem Spiel des KSC gegen den 1.FC Köln überwand Glückler den damaligen Nationaltorhüter Harald Toni Schumacher. Am Saisonende sprang für Karlsruhe nur der 17. Tabellenrang heraus, damit musste Glückler mit dem Verein in die zweite Liga. Dort spielte er noch zwei Mal für die Karlsruher.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Zenklein, K: Mannschaft aus dem Wildparkstadion...
28,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Die Mannschaft aus dem Wildparkstadion – Karlsruher SC . Der Traditionsverein und seine Geschichten Von Gunther Metz, Emanuel Günther und Rudolf Wimmer - Eine Geschichte über die Elf aus Karlsruhe Begleiten Sie uns in diesem Buch auf der Reise durch gut 100 Jahre Geschichte der Mannschaft vom Wildpark. Leiden und feiern Sie mit den Fans. Recken Sie mit Kultpielern wie Rainer Schütterle, Stefan Gross und Srecko Bogdan die Arme in die Höhe. Lesen Sie wie alles vor gut 100 Jahren begonnen hat und wie sich die Mannschaft durch die nächsten Jahrzehnte entwickelte. Zittern Sie gemeinsam mit der Mannschaft um den Klassenerhalt, steigen mit Ihr ab und kehren mit ihr triumphal in die Beletage des deutschen Fussballs zurück. Natürlich finden Sie in diesem Buch auch alle Rekorde und Bestleistung sowie Torschützenlisten übersichtlich dokumentiert. Erfahren Sie ausserdem: - wer gemeinsam mit Michael Herforth, Sergey Kiryakov und Eberhard Carl in der Jahrhundert-Elf steht. - an welcher Position die Mannschaft in der ewigen Tabelle der Fussballbundesliga rangiert. - welche Manager die Geschicke der Karlsruher in den letzten Jahren gelenkt haben. - welche Spieler auch für die deutsche Nationalmannschaft ihre Schuhe geschnürt haben. - interessante Details über die Fanszene der Mannschaft. - welche Trainer das Team trainiert haben. - wer die meisten Elfmeter für die Elf verwandelt hat. - Wer die meisten Tore gegen den Verein erzielt hat, - Wie der Wortlaut der Fanhymnen wirklich lautet - Wo die Mannschaft bei der Statistik des Tor des Monats rangiert - In welchen Jahren der Zuschauerzuspruch am höchsten war - Welche Nationalitäten den Kader des Karlsruher am häufigsten verstärkt haben - Wieviele Fanclubs die DFL gemeldet hat die der Elf die Daumen drücken ... und viele weitere interessante Details. Das ideale Geschenk für jeden kleinen und grossen Fussballfan. Insbesondere dann, wenn das Herz im Wildpark beim KSC am höchsten schlägt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Diaz schießt
21,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Es gibt viele Fussballmomente, die sind banal und langweilig. Und es gibt solche, die Herzen zerreissen, die Stimmen beben und Menschen feuchte Augen kriegen lassen, wenn sie davon erzählen. Auch Jahre später noch. Das Freistosstor von Marcelo Diaz in der 91. Minute des Relegations-Rückspiels der Saison 2014/15 des Hamburger SV beim Karlsruher SC war so ein existenzieller Moment: Wo warst du in jener Nacht von Karlsruhe, wo warst du, als Diaz schoss? Das weiss jeder, der mit dem HSV fühlt. Dieses Buch erzählt von dem Augenblick und den Stunden, Minuten und Sekunden davor und danach. In einer vielstimmigen Dramaturgie lässt es die Haupt- und Nebendarsteller des 1. Juni 2015 zu Wort kommen und schildert den Verlauf dieses Tages als Collage des Leidens und der Leidenschaft: Morgens um 5.11 Uhr befindet sich der Leser im Kopf des Fans, der auf der A 7 Richtung Karlsruhe fährt, spätnachts um 0.15 Uhr auf der verkorksten Saisonabschlussfeier des KSC. Dazwischen: Hoffen und Bangen, Tränen und Glück. Ein Radiomoderator sucht letzte Worte, van der Vaart träumt vom entscheidenden Schuss, ein Torwart stellt eine Mauer, ein HSV-Herz hört nicht auf zu schlagen. Und um 20.47 Uhr schiesst Diaz.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Diaz schießt
15,40 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Es gibt viele Fußballmomente, die sind banal und langweilig. Und es gibt solche, die Herzen zerreißen, die Stimmen beben und Menschen feuchte Augen kriegen lassen, wenn sie davon erzählen. Auch Jahre später noch. Das Freistoßtor von Marcelo Diaz in der 91. Minute des Relegations-Rückspiels der Saison 2014/15 des Hamburger SV beim Karlsruher SC war so ein existenzieller Moment: Wo warst du in jener Nacht von Karlsruhe, wo warst du, als Diaz schoss? Das weiß jeder, der mit dem HSV fühlt. Dieses Buch erzählt von dem Augenblick und den Stunden, Minuten und Sekunden davor und danach. In einer vielstimmigen Dramaturgie lässt es die Haupt- und Nebendarsteller des 1. Juni 2015 zu Wort kommen und schildert den Verlauf dieses Tages als Collage des Leidens und der Leidenschaft: Morgens um 5.11 Uhr befindet sich der Leser im Kopf des Fans, der auf der A 7 Richtung Karlsruhe fährt, spätnachts um 0.15 Uhr auf der verkorksten Saisonabschlussfeier des KSC. Dazwischen: Hoffen und Bangen, Tränen und Glück. Ein Radiomoderator sucht letzte Worte, van der Vaart träumt vom entscheidenden Schuss, ein Torwart stellt eine Mauer, ein HSV-Herz hört nicht auf zu schlagen. Und um 20.47 Uhr schießt Diaz.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot